Seminare/Inhalte

Klassische Stunden- & Elektionsastrologie

Klassische Radixdeutung

Klassische medizinische Astrologie

Mondphasenpsychologie

Wochenend-Seminare

Vorträge


 

         PRIVATUNTERRICHT (auch über Skype): 100 Euro pro Stunde

 

                                         SEMINARE

klassische Stunden-, Elektions- und Radixastrologie, Astronomie für Astrologen, Fixsterne

 

Tagesseminare: ca. 100 Euro - Wochenendseminare: ca. 200 Euro.

 

Für Termine: Siehe Terminkalender

 

NEU: WORKSHOP ELEKTIONEN (Astrologische Terminwahl) - 1 Tag

Klienten wünschen sich ein Horoskop für eine Operation, die Gründung einer Firma, das Ja-Wort bei einer Hochzeit usw. Dank dem Computer steht diese alte, bewährte Technik heute schnell und zuverlässig zur Verfügung. Richtig angewandt führt sie zu hilfreichen Ergebnisen und kann schwere Enttäuschungen verhüten ("Katastrophenschutz"). Trotz PC ist aber die Terminwahl eine astrologische Kunst, denn das gewählte Horoskop soll so gut wie möglich mit dem Radix übereeinstimmen.

 

 

NEU: Fixsterne klassisch (1 Tag)

Horoskope deuten ohne Einbeziehung von Fixsternen, das geht in unserer Zeit wirklich nicht mehr. In diesem Seminar tauchen wir in die wunderbare Welt der Fixsterne ein. wir lernen die wichtigsten Fixsterne kennen und deuten anhand von vielen Beispielhoroskopen.

 

Grundseminar Stundenastrologie (2 Tage)

Die Kunst der Stunden- oder Fragenastrologie ermöglicht es, aus dem Horoskop für den Augenblick, in dem eine konkrete Frage gestellt wird, eine konkrete Antwort auf diese Frage zu erkennen.

• Soll ich mich um einen neuen Arbeitsplatz bewerben?

• Sollen wir das angebotene Haus kaufen?

• Wird meine Frau zu mir zurückkehren?

• Wo ist unsere Katze? usw. usw.

Auch kommen einfache Formen der Elektionsastrologie (die Bestimmung eines geeigneten Zeitpunkts für ein Unternehmen) zur Sprache.

In diesem Seminar gibt Sonja van Slooten als Gastdozentin eine einstündige Einführung in die medizinische Stundenastrologie.

Das Seminar zeigt auch wie wunderbar diese ältesten Formen der Astrologie die Radixastrologie ergänzen können, insbesondere in der Beratung von Klienten.

Jeder Astrologe sollte heutzutage die Stunden- und Elektionsastrologie wieder beherr-schen, so wie das in früheren Zeiten der Fall war!

Für dieses Seminar sind Grundkenntnisse der Astrologie erforderlich.

 

Intensivseminar Stunden- und Elektionsastrologie (1 Tag)

&

Seminar klassische medizinische Stundenastrologie (1 Tag)

Das Intensivseminar (Seminarleiter: Erik van Slooten) bringt die Ergänzung und Verfeinerung der stundenastrologischen Grundlagen. Es ist geeignet für Astrologen, die schon praktische Erfahrungen in der Stundenastrologie gesammelt und/oder an einem Seminar Stundenastrologie teilgenommen und/oder Erik van Slootens Buch Klassische Stundenastrologie (s. unten) gelesen haben.

Die ‘Elektionen’ oder astrologische Terminwahl für die Gründung von Firmen oder Gebäuden, den Antritt von wichtigen Reisen usw. war früher eine sehr zeitaufwendige Technik, die im Computerzeitalter sehr viel attraktiver geworden ist und, wenn richtig angewandt, zu überzeugenden Ergebnissen führt. Die Methoden der Elektionsastrologie sind eng mit denen der Stundenastrologie verbunden.

Dieses Seminar bereitet auch auf das Seminar medizinische Stundenastrologie mit Sonja van Slooten vor, das am nächsten Tag stattfindet.

Die klassische medizinische Stundenastrologie ist eine sehr alte Heilungsmethode, die auf die Theorie der Elemente und ihre Verbindung mit den 4 Körpersäften oder ‘Humores’ stützt.

In der klassischen medizinischen Astrologie bedeutet Krankheit eine Verstörung des Gleichgewichts der Humores. Mit Hilfe eines Stundenhoroskops kann der medizinische Astrologe die Ursache einer Verstörung im Körper bestimmen und eine Therapie, z.B. eine geeignete Diät, vorschlagen. Auch ist es möglich, festzustellen, ob eine bestimmte Behandlung sinnvoll ist. Im Seminar wird diese Technik anhand von praktischen Beispielen erläutert.

 

Empfohlene Lektüre für beide Seminare:

Erik van Slooten, Klassische Stundenastrologie - Ein Lehrgang zum Selbststudium. Mit einer Einführung in die klassische medizinische Stundenastrologie von Sonja van Slooten (Chiron-Verlag, 2008. Euro 22,90)

 

Seminar traditionelle Radixdeutung (1 oder 2 Tage)

Traditionelle Radixdeutung gestaltet sich wesentlich anders als die moderne psychologische Deutung. Während die Letztere das Horoskop vor allem als Modell der psychologischen Veranlagung eines Menschen betrachtet, zeigt dessen Geburtshoroskop nach klassischer Auffassung sein objektives Leben. Den Geborenen selbst findet der klassische Astrologe nur im ersten Haus; alle andere Häuser vertreten nicht den Menschen selbst, sondern das was ihm in seinem Leben begegnet auf der materiellen Ebene (Haus 2), in Sache Partnerschaft (Haus 7), in seinem beruflichen Leben (Haus 10) usw. Dieses Seminar basiert stark auf Prinzipien der Hellenistischen Astrologie, „Wiege der ganzen westlichen Astrologie“.

Zur Sprache kommen u.a.: Die essentiellen und akzidentellen Würden, traditionelle Aspektlehre und Häusersysteme, der Almuten und der Horoskopherrscher, Tag- und Nachtplaneten, die Temperamentlehre und klassische Prognosemethoden.

Als besonders spannend erweist sich das älteste Häusersystem, die Ganzzeichenhäuser. Beispiel: Wenn der Aszendent auf 14° Schütze fällt, wird das ganze Zeichen Schütze zum 1. Haus, das ganze Zeichen Steinbock zum 2. Haus usw. Interessant an diesem bestechend einfachen System ist, dass es neben moderneren Systemen wie Placidus und Koch benutzt werden kann und für die Deutung wichtige zusätzliche Informationen liefert.

Die Theorie wird anhand von Beispielhoroskopen veranschaulicht.

Für dieses Seminar sind Grundkenntnisse der Astrologie erforderlich.

 

Astronomie für Astrologen

Wochenendseminar

In früheren Zeiten waren Astrologen auch Astronomen. Oft deuteten sie die Gestirne direkt am Himmel. Wir in unserer Zeit hocken meistens hinter unserem PC und haben kaum noch Ahnung von was am Himmel abläuft. In diesem Seminar studieren wir Astronomie und konzentrieren uns insbesondere auf die Himmelserscheinungen, die früher in die ast-rologische Deutung einbezogen wurden und jetzt zu Unrecht in Vergessenheit geraten sind. Herrliche Bilderreisen durch unser Sonnensystem und durch den Nachthimmel in allen Jahreszeiten spicken dieses Seminar, in dem die Teilnehmer reichlich mit Unterlagen versorgt werden.